Fototisch

Da habe ich doch etwas geschenkt bekommen, wo ich zu Anfang nicht so ganz schlüssig war ob ich es gebrauchen könnte.

Einen Fototisch der Marke – tja wenn ich das wüsste. Schaut selber, vielleicht kennt jemand diese Marke.

Es hat eine Grundfläche von 50cm x 67cm x 77cm (Tiefe x Breite x Höhe) und zwei Lampen zur Beleuchtung.

Fototisch

Nachdem er die Reise von Osnabrück zur Ostsee heil überstanden hat, bin ich dann heute endlich dazu gekommen ihn wieder zusammen zu bauen und auszuprobieren.

Als erstes fiel mir ein Auto von Lego in die Hände…

Fototisch1

das war ja schon ganz nett, es hat etwas „schwebendes“ aber ich hätte ihn vorher entstauben sollen.

Aus Fehlern lernt man und man sollte sie auch nicht verstecken…….hätte ja noch eins im „entstauben“ zustand machen können……aber warum, um Perfektion vorzutäuschen? Nein das mache ich (noch) nicht.

Das zweite Arrangement war dann wieder ein Feuerwehrfahrzeug von Lego, weil meine Ortswehr heute gerade einen Einsatz mit Boot hatte.

Fototisch2

Wir haben zwar kein Zugfahrzeug mit Drehleiterteil – das könnte man sich ja überlegen! Auch hier fällt mir ein Fehler im Nachhinein auf – oben rechts die Ecke hätte ich ja auch ……. ja ja hätte hätte Fahrradkette.

So dann kam die Erinnerung an unsere letzten Dänemark Urlaube an der Nordsee und ich habe ein paar, nicht versteinerte, Seeigel zusammen getragen.

Fototisch3

Hier spielte mir dann die Schärfe einen Streich, der große ist scharf und die drei lütten nicht so doll, außerdem sind mir hier die Ecken auch nicht so ganz gelungen…also weiter üben, üben, üben und nicht aufgeben.

Macht schon Spaß.

Was ist das bitte?

ich habe keine Ahnung und auch nicht dass Problem dies kundzutun. Ich habe diese Bilder am Hamborger Strand in Dänemark gemacht. Der Hamborger Strand liegt ein kleines Stück nördlich von Hanstholm. Da ich diese „Lebensform“ nicht identifizieren kann frage ich zur Zeit auf vielen Plattformen, also frage ich hier jetzt auch

Was ist das?

  

 

So, hier ist die Antwort – das Meeresmuseum Stralsund hat auf meine Anfrage geantwortet und es ist das „Korallenmoos“.